SoSue

Ein Pulli - 4 Looks!

Fashion, Style LieblingeSue Giers

Wir rasen geradewegs auf Weihnachten zu und da mir der „ugly Christmas Sweater“ zwar wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat, aber nicht wirklich eine ernst gemeinte Style-Inspiration für mein Weihnachts-Outfit ist, habe ich mich an ein anderes Festtags-Styling gewagt. Mit meinem Freund und Stylist Jürgen Claussen haben ich die „red sweater Challenge“ gemacht und dieses Oversize Modell ( von soSUE) 4 Mal unterschiedlich gestylt. Und zwar für den Tag vor Weihnachten bis zum 26.12. Erst dachten wir, zu langweilig? (...) aber dann sind uns schöne Ideen gekommen, wie ein einfacher roter Pulli so anders wirken kann. Jetzt habe ich Lust, ihn das ganze Jahr zu tragen, mir würden noch unzählige Kombinationen einfallen.

Dabei ist ein schönes Rot nicht nur DIE momentane Trendfarbe, sondern auch extrem festlich. Aber sie kann noch mehr: In Italien soll rote Unterwäsche – getragen an Silvester - sogar Glück, Gesundheit, Liebe und Leidenschaft bringen, doll, was kann es also Schlaueres geben, als sich gleich flächendeckend obenherum mit einem roten Pulli zu schmücken?

Foto Mirjana Bernstorf

Foto Mirjana Bernstorf

Erster Look

Es ist der 23. und ich mache noch schnell die letzten Shoppings. Der rote Pulli signalisiert: Achtung, die lange Warteschlange an der Kasse in meinem Lieblingsbuchladen Heymann am Eppendorfer Baum kann mir gar nichts anhaben – ich stehe gut gelaunt in der Menge und werde von Freunden gleich erkannt! In den neuen „it“-Rucksack von Chloé (den man auch als Tasche tragen kann) verstaue ich meine Schätze. Die graue Zwergen-Mütze von Closed gehört in meinem Viertel zur Uniform und passt gut zu Rot. Der Clou zu dem entspannten Look ist der dicke Ringelpulli von MIH – double trouble; Wolle mit Kaschmir. Mir ist jetzt so warm, dass ich keine Jacke mehr brauche. Ein perfekter Weihnachts-Wichtel-Look, oder?

Foto Mirjana Bernstorf - Pulli SoSUE 

Foto Mirjana Bernstorf - Pulli SoSUE 

Zweite Kombi

Für den 24. haben sich meine Kinder eindeutig für den Look Schranke rot/weiß entschieden. Eine weite Marlene Hose von Dries vanNoten, mit braver Marni Bluse im Ensemble mit einer Drew (Chloé) und ganz viel Schmuck werde ich mich wie eine Schneekönigin unterm Weihnachtsbaum fühlen und falls es doch wider Erwarten schneien sollte, gehe ich dank roter Ampelschaltung nicht völlig unter.

Zu diesem Look müssen leider ganz hohe Schuhe her, sonst fege ich mit den Hosenbeinen zu guter Letzt nicht nur Papier-Reste auf, sondern auch gleich den ganzen Nadelberg vom Baum.

Foto Mirjana Bernstorf - roter Pulli SoSUE

Foto Mirjana Bernstorf - roter Pulli SoSUE

Dritter Look

Passt genau für den Besuch bei der Schwiegermutter. Recht brav kombiniert mit Lack-Loafer (Joseph) und schwarzer Satinhose (Dries van Noten) nimmt dem Cape zwar die Dramatik, sorgt aber mit Rot auf Leo-Borte für eine gewisse Spannung. Nach dem Motto: „Ich kann auch die Krallen ausfahren“, verspricht diese Kombi doch ein ganz harmonisches Familienfest zu werden. Der weiße Rolli unter dem Pulli hat schon was von relaxter Après-Ski- Stimmung und so kann ich den Abend doch mit einer gehörigen Portion Gelassenheit an mir vorüberziehen lassen.

Foto Mirjana Bernstorf - Pulli SoSUE

Foto Mirjana Bernstorf - Pulli SoSUE

Vierter Look

Das sollte ja mein eigentliches Weihnachtsoutfit sein, aber so ist es auch ok! Vielleicht wäre die Paillettenhose einfach auch zu krawallig geworden. Jetzt, am 26., geht es schon schwer auf Silvester zu und dann kann man mit der Glitzerhose und Bluse (beides Isabel Marant) schon einen Auftritt wagen. Heute geht es schließlich zu den besten Freunden und wir feiern Glück, Gesundheit und das wir den 24. ohne größere Familiendramen überstanden haben. Ein Oversize Blazer zum Oversize Pulli ergibt ein perfektes Match (Löffelchen sozusagen). Und die Kombi Rouge-Noir ist mega festive. Da denke ich immer gleich an Paloma Picasso, Duftwolken aus Obession und Nagel-Lack von Chanel.

 

Ich glaube, es gäbe noch unzählige Styling-Möglichkeiten für meinen roten Pulli, aber um es mal mit den Worten von Vivian Leigh in „Vom Winde verweht“ zu sagen: „Ich frage mich das nicht mehr heute, sondern verschiebe es auf morgen!“

 

Den roten SoSUE-Pulli gibt es auch hier im Shop - alle anderen Styles bei Linette Hamburg im Store.

Follow Paperblog Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de