SoSue

Let me introduce you to...Nina Kastens

Fashion, InterviewSue GiersComment
 Designerin Nina Kastens

Designerin Nina Kastens

Ende letzten Jahres haben wir euch bereits die Designer Nina Kastens vorgestellt >> Nina Kastens- Minimalistisch ausdrucksstark

Aufgrund ihrer neuen Kollektion haben wir sie nochmals gesprochen. Das ganze Interview lest ihr hier:

Was hat Dich denn zu der Kollektion inspiriert? Das Gedicht „Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust....“?

Die ZWEI SEELEN Kette ist eine Auskopplung und gehört nicht wirklich zu meiner aktuellen Kollektion. Sie ist eine meiner Bestseller und hat für mich zwei Botschaften: zum einen klar die Anspielung auf Goethe, zum anderen zwei Seelen im Sinne von Freundschaften/ Freundinnen.

Bei dem anderen Modell musste ich an Delphine denken - war das Deine Intention?

Das ist meine aktuelle Silber/Fashion Jewelry Kollektion mit dem Titel HOOK ́EM HORNS. Hier habe ich das Horn, welches ein traditioneller Glücksbringer ist und böse Blicke sowie Neider abwehren soll, in sämtlichen Dimensionen verarbeitet. Ich mag es sehr mit traditionellen Symbolen zu spielen, bei denen jede Trägerin ihre eigene Bedeutung hinein legen kann.

 Bloggering  Nisi  mit den  Hook 'em Horns Ohrringen

Bloggering Nisi mit den Hook 'em Horns Ohrringen

 Jessie von  Journelles  mit der  Hook' em Horns Kette

Wie gehst Du an die Kreation neuer Teile ran (Musik, Stimmung, Bücher, etc?)?

Über die Monate sammeln sich bei mir immer wahnsinnig viele Papierschnipsel aus Mode-/ Design- und Interiorzeitschriften an. Meistens entwickelt sich über die Zeit schon ein Grundthema mit dem ich mich gern auseinander setzen möchte. Wenn es dann an die konkrete Designphase geht gehe ich auch gern in Museen und Ausstellungen und lasse meine Gedanken dort etwas treiben.

Und wie genau ist dann der Ablauf und Schedule bis zur Fertigstellung eines Designs?

Dann geht es erst einmal ans Sortieren. Alle Schnipsel, Zeichnungen und Ideen werden großflächig auf meinem Esstisch oder Boden ausgebreitet - und bleiben dort auch eine Weile liegen;)
Die Ideen werden dann gefiltert und ich fange an sehr viele Skizzen zu machen. Danach geht es dann in die Werkstatt und ich setze mich an die ersten Modelle. Diese mache ich nach wie vor immer selbst. Bisher bin ich für die Kollektionserstellung immer für einige Wochen nach New York gegangen, wo ich auch meine Ausbildung absolviert habe. Hier kann ich losgelöst und effektiver arbeiten und habe zudem ein tolles Netzwerk in der Schmuckindustrie. Zurzeit verbringe ich auch gerade wieder drei Monate dort.

Die nächsten Schritte zu den fertigen Teilen werden dann von meiner Produktionsstätte in Süddeutschland ausgeführt.

Was beschäftigt Dich jetzt gerade in diesem Moment?

Meine Gedanken kreisen schon über der nächsten Kollektion welche zum Herbst erscheinen wird. Mehr kann ich allerdings noch nicht verraten...

 Bloggerin  Novalanalove  trägt Nina Kastens Kette regelmäßig

Bloggerin Novalanalove trägt Nina Kastens Kette regelmäßig

Was sind Deine Wünsche für dieses Jahr und auf welche Reisen freust Du Dich schon?

Das letzte Jahr war wahnsinnig spannend mit vielen tollen Ereignissen und großen Schritten für mein Label und mich. Für dieses Jahr wünsche ich mir, dass ich daran anknüpfen kann und es weiterhin so aufregend weiter geht. Eine tolle Kooperation steht an und auch die Fine Jewelry Line wird sich ein wenig erweitern. Privat wünsche ich mir neben Gesundheit vor allem mehr Zeit für meine Familie und Freunde.

Auf meiner Reiseliste steht immer noch Japan ganz oben. Ob ich es dieses Jahr endlich mal schaffen werde...?

Bist Du ein eher konzeptioneller Mensch oder brauchst Du das kreative Chaos?

Ich sage immer von mir, dass ich sehr ordentlich bin. Wenn es dann aber an die Kreation einer neuen Kollektion geht herrscht wirklich kreatives -aber strukturiertes- Chaos.

Welchen Sommertrend willst Du unbedingt mitmachen - auf was sparst Du vielleicht auch?

Ich denke schon lange über eine neue Handtasche nach, die mich jeden Tag im Alltag begleitet. Nicht so leicht, denn ich schmeiße häufig auch Werkzeuge hinein, sie muss also viel aushalten können. Bisher war ich immer großer Fan von Alexander Wang oder Phillip Lim, tendiere aber gerade zu einem neuen Modell von Celine.

  Stefanie Giesinger  mit den Ohrringen "Charlotte"

Stefanie Giesinger mit den Ohrringen "Charlotte"

Wo willst Du in 10 Jahren sein?

In der heutigen Zeit ist das gar nicht so einfach zu beantworten. Man ist ständig unterwegs und auch ich könnte mir vorstellen noch einmal für eine gewisse Zeit im Ausland zu leben. Beruflich würde ich mir einfach wünschen, dass sich das Label weiterhin so gut entwickelt und zu einer festen Größe im Schmuckbereich wird, und das nicht nur national.

Was ist Deine Basic-Uniform?

Auf jeden Fall schwarz-weiß! Ich liebe schwarze Hosen mir oversized weißen Blusen in jeglicher Form.

Dein Lieblingsbuch und Designerin?

Leider komme ich viel zu wenig zum Lesen. Im Urlaub muss es dann aber immer ein skandinavischer Thriller sein, wie z.B. von Jo Nesbo oder Jussi Adler Olsen.
Die Labels Proenza Schouler oder Altuzarra gefallen mir immer sehr gut, Schmuck mag ich vor allem von französischen Designerinnen.

Wie bist Du an die Materie Gold und Silber gekommen/welches Verhältnis hast Du zu diesen Edelmetallen?

Nach meinem Masterabschluss in BWL habe ich noch eine schulische Goldschmiedeausbildung in den USA gemacht. Da diese Ausbildung eher praktisch ausgerichtet war, habe ich mir das ganze Fachwissen anhand von Büchern angeeignet. Ich war so fasziniert von der ganzen Materie, dass ich jede neue Information aufgesogen habe. Das war eine tolle, spannende Zeit für mich.
Nachdem ich das erste mal in meiner Ausbildung mit Echtgold und Diamanten gearbeitet habe war es um mich geschehen. Ich war so fasziniert von dem Material, dass sofort klar war: irgendwann muss eine Fine Jewelry Line entstehen.

 Moodboard bei Nina Kastens

Moodboard bei Nina Kastens

 Diese  Kette  schenkt dir Liebe! Das weiß auch  Minnie Seibt

Diese Kette schenkt dir Liebe! Das weiß auch Minnie Seibt

Hast Du Schrulligkeiten (Fashion - Exzentriks), Ticks oder einfach nur blöde Angewohnheiten?

Haha hier müsste man am besten mal meine Freunde fragen (oder lieber nicht).

Was an Dir findest Du ziemlich perfekt?

Den Ausdruck perfekt mag ich da nicht so gerne anwenden. Aber ich weiß von mir, dass meine strukturierte, zuverlässige Arbeitsweise sehr förderlich ist. Meine Freunde sagen mir zudem, dass ich sehr gut Kochen und Backen kann. Überhaupt bin ich wahnsinnig gerne Gastgeberin.

Wen möchtest Du in Deinem Schmuck gerne sehen (gern auch Celebrity)

Tatsächlich freue ich mich immer riesig wenn ich mal auf der Straße oder bei einem Event jemanden ganz zufällig sehe, der meinen Schmuck trägt. Das ist immer wieder aufs neue ein tolles Ereignis für mich.
An Celebrities würde ich mich freuen meine Kollektion an Frauen wie Melanie Laurent oder Pernille Teisbaek zu sehen. Mir gefällt der individuelle Style der beiden sehr gut.

Was machst Du als Erstes, wenn Du morgens aus dem Bett steigst und was Abends als Letztes?

Guilty: Handy.

 Bloggerin  Foxycheeks  hat schon eine richtige Nina Kastens Sammlung

Bloggerin Foxycheeks hat schon eine richtige Nina Kastens Sammlung

Wen oder was liebst Du am allermeisten auf dieser Welt?

Ganz klar meine Patchwork Familie, meinen Boyfriend und meine wunderbaren Freunde. Alle haben mich auch beruflich immer wieder unterstützt was sehr hilfreich war und ist.

Alle reden immer von Superfoods und gutes Essen scheint jetzt viel Raum in unserem Leben einzunehmen - wie stehst Du dazu?

Nachdem ich gerade wieder eine sehr stressige Zeit mit Messen und vielen Reisen hinter mir habe, lege ich zurzeit eine Phase ein, in der ich mich bewusster ernähre. Superfoods haben es bedingt in meinen Speiseplan geschafft. Quinoa zum Beispiel finde ich eine leckere Alternative zu Reis.

Es ist Frühjahr und alle sprechen Detoxen - bist Du auch ein Cleansing - Fan?

Wie eben gesagt, versuche ich gerade eine Phase des bewussteren Essens. Ein komplettes Detoxen ist mir meistens zu anstrengend. Auf Kaffee zu verzichten fällt mir dabei am schwersten. 

Vielen Dank liebe Nina für das tolle Interview! Und wenn ihr jetzt Lust auf Ninas Fine Jewelery bekommen habt, dann ab in den SHOP! ;)

Follow Paperblog Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de