SoSue

#73 Grüner Tee in Wandertassen

Food, A-ListKnuth Kung Shing SteinComment
Foto: Kung Shing -  Meine Wandertasse und ich. Tee und Gedanken können sich frei entfalten.

Foto: Kung Shing - Meine Wandertasse und ich. Tee und Gedanken können sich frei entfalten.

Letzten Sonntag in Travemünde.

Ich sitze in einem Café und bestelle mir einen grünen Tee. Die Kellnerin bringt mir heißes Wasser in einem schicken Glas und reicht mir dazu einen hippen Teebeutel. Der trieb später lustlos im Glas und sah dabei aus wie eine Wasserleiche, die in einem Sack eingenäht wurde. Am anderen Ende des Teebeutelfadens war ein schönes Designeretikett, das Start-up Atmosphäre versprühte, als würde der Tee auf den Dächern New Yorks wachsen und von Grafikdesignern gepflückt werden.

Er schmeckte mir nicht.

Mein chinesischer Vater bewahrte seinen grünen Tee immer in Plastiktüten oder Pappkartons auf. Seinen Tee trank er aus einer Art Wandertasse mit Deckel. Die Wandertasse war sein ständiger Begleiter in seinem Chinarestaurant. In der Küche stand sie neben dem Herd oder auf dem Tresen. Wo die Tasse war, da war auch mein Vater. Viele Chinesen hatten so eine Wandertasse. Ich glaube, dass sie in Wahrheit die Erfinder der to-Go-Kultur sind.

Hin und wieder goss er sich wieder heißes Wasser in die Tasse dazu. Denn grünen Tee kann man je nach Qualität mehrmals aufgießen. In seiner Tasse konnte sich der grüne Tee frei entfalten. Er benutze weder Filter noch ein Sieb, weil sich die Teeblätter auf den Boden absenkten.

Wie mein Vater genieße ich auch meinen grünen Tee aus einer Wandertasse und bin dann weiter weg als New York.

 

6 Grüntee Tipps:

1. Grüner Tee sollte Bioqualität haben.

2. Loser Tee in Tüten ist perfekt und wird mittlerweile überall angeboten.

3. Je nach Qualität sind mehrfache Aufgüsse möglich.

4. Filter und Sieb brauchst du nicht. Falls du den Tee aus einem Becher trinkst, senken sich die Blätter ab, nur die kleinen Stiele bleiben oben, die kannst du rausfischen. Bei einer Kanne machen Filter und Sieb durchaus Sinn.

5. Das Teewasser für den Tee sollte nicht kochend heiß sein. Lass das Wasser lieber einen Augenblick ruhen.

6. Grüner Tee eignet sich auch als Getränk zu warmen Speisen.

7. Wandertassen bekommst du in jedem Asia-Laden.

Foto:Kung Shing -  Schön locker bleiben: Loser Grüner Tee schmeckt mir einfach besser.

Foto:Kung Shing - Schön locker bleiben: Loser Grüner Tee schmeckt mir einfach besser.



 

Follow Paperblog Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de