SoSue

Saisonrezept April - Grüner Spargel

FoodKnuth Kung Shing SteinComment

In unserer neuen Serie, die sich rund ums Kochen dreht, stellen wir euch jeden Monat ein SoSUE Saisonrezept vor. Diesmal verrät SoSUE Redakteur Knuth, wie er grünen Spargel zubereitet. Guten Appetit!


Grüner Spargel

Grüner Spargel ist im Frühling besonders beliebt denn er ist mit 18 Kalorien pro 100g ein echter Schlankmacher. Zudem reinigt er das Blut, enthält viel Folsäure, entwässert und wirkt anregen. Die deutsche Spargel-Saison startet im April und endet im Juli.

Grüner Spargel Thai-Style für 4 Personen
Foto: Kung Shing -  “Minimahlismus” pur: Manchmal reicht mir nur der Grüne Spargel nach Thai-Art.

Foto: Kung Shing - “Minimahlismus” pur: Manchmal reicht mir nur der Grüne Spargel nach Thai-Art.

Pünktlich mit dem Frühling beginnt die Spargelsaison. Ich bin ein Fan vom grünen Spargel, weil er sich schnell und einfach zubereiten lässt. Ich habe mich für ein asiatisches Rezept entschieden. Dazu kann man einfach Basmatireis reichen. Als „Sättigungsbeilage“ empfehle ich ein Thunfischsteak, gebratenen Tofu, Spiegeleier oder eine Hühnerkeule.

Das braucht ihr zum Kochen:

  • 3 Esslöffel neutrales Bratöl (kein Olivenöl)

  • 3-4 Esslöffel Sesam (je nach Laune)

  • 3 Esslöffel Fischsauce (gibt es in jedem Supermarkt)

  • 2 Bund grüner Spargel

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Kein Salz! Die Fischsauce ist salzig

- Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.

- In der Zwischenzeit: Grünen Spargel waschen und die unteren „holzigen“ Teile entfernen. Anders als sein weißer Bruder braucht grüner Spargel nicht geschält werden.

- Den Spargel kurz in das heiße Wasser legen und blanchieren. Hinterher mit kaltem Wasser abschrecken. Der Spargel bleibt dann beim Braten schön grün.

- Pfanne mit Bratöl erhitzen.

- Spargel hinzufügen und anbraten, nicht zu lange, denn der Spargel soll bissfest bleiben.

- Mit der Fischsauce ablöschen.

- Kurz vor dem Servieren den Sesam untermischen, er gibt den Spargel eine nussig-herbe Note.

Grüner Spargel nach Thai-Art macht auf dem Teller viel her und ist ein echter Genuss.


Das könnte dich auch interessieren:

Follow Paperblog Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de