SoSue

Interview mit Nadine Metgenberg

InterviewSue GiersComment

Nadine Metgenberg hat zu Weihnachten alle Hände voll zu tun: Als Wedding Plannerin ist Weihnachten für sie gleich im doppelten Sinn das Fest der Liebe, denn wenn es draußen kälter wird und drinnen der Kamin knistert, wenn Familien und Freunde zusammenkommen und sich in Schale werfen, dann ist Verlobungs-Saison und ihr Können als Hochzeitsexpertin gefragt. Doch auch Weihnachtsfeiern organisiert der Eventprofi mit viel Fingerspitzengefühl und einem Händchen für das Besondere ... 

IMG_1975-neu.jpg

Was braucht es, damit Weihnachten nicht im Chaos endet?
Vor allen Dingen: die Familienpackung „Nervios Forte Dragees“ und eine positive Grundeinstellung! Wir alle sollten uns, gerade zu Weihnachten, fragen, was eigentlich wirklich wichtig ist. In meinen Augen sind das die Liebe und das Zusammensein mit Familie und Freunden – und nicht das perfekte Drumherum. Wenn Beides zusammenfällt, dann ist es natürlich der Super Jackpot. Zu Weihnachten sollte man allem, was einen im Alltag nervt, den Rücken kehren. Ich sage immer: „Lieber gute Laune und dreckige Fenster als andersherum!“ Wenn das emotionale Grundgerüst dann steht, sind knackigkalter Champagner und laute, traditionelle Weihnachtsmusik – ich liebe Klassiker wie „Jingle Bells“ oder „Last Christmas“ – ein Garant für ein gelungenes Weihnachtsfest.

Wie entscheidend ist die Sitzordnung a) Familie b) beruflich
Eine der fünf goldenen Partyregeln lautet: Der Gast darf sich nicht langweilen! Damit das gelingt, kann mit der Sitzordnung gespielt werden. Geschickt platziert, entstehen zwischen den Gästen angeregte Gespräche. Daher sollten am besten verschiedene Gäste-Typen eingeladen werden – Politiker, Künstler, Designer, Unternehmer ... 

So kann jeder aus seiner Welt und Branche erzählen und jeder Gast erfährt etwas Neues. 

Meine Kinder haben die Waldorf-Krabbelgruppe, den Waldorf-Kindergarten und teils auch die Waldorf-Grundschule besucht. Die Sitzordnung im Klassenzimmer ist mir immer noch im Gedächtnis geblieben: man setzt zum Beispiel zwei Phlegmatiker neben einander, in der Annahme, dass die Beiden sich gegenseitig so langweilen und ins Tun kommen. Genial oder?

Mein Extra-Tipp: Pärchen grundsätzlich auseinander setzen. Ganz nach dem Motto: „Let´s mingle!“ Was sollen sie sich sonst nach der Feier erzählen?!

Nadine Metgenberg im SoSUE Kleid  Josephine

Nadine Metgenberg im SoSUE Kleid Josephine

Was war Dein schönstes Weihnachtsfest?
Als Kind in einer Großfamilie war jedes Weihnachten ein absolutes Highlight. Heiligabend fand immer bei uns zu Hause statt. Eltern, Großeltern, mein Bruder, Cousinen – alle waren da und haben sich unter einem wunderschön geschmückten Baum getroffen.

Heute bin ich selbst Mutter von vier Kindern. Dadurch hat die Weihnachtszeit ohnehin einen großen Zauber für mich. Schon das Vorbereiten der Adventskalender bedeutet für mich: 96 Säckchen befüllen. Besonders meine kleinen Kinder lieben es, wenn wir den Weihnachtsschmuck aus dem Keller holen.  Wir haben jedes Jahr die gleiche Weihnachtsdekoration – die Kleinen lieben diese Tradition. 

Das wirklich schönste Weihnachten war allerdings das vor drei Jahren, obwohl es eigentlich tragisch war. Als die Kinder und ich gerade damit beschäftigt waren, Christbaumkugeln an unseren Weihnachtsbaum zu hängen, kam mein Mann nach Hause mit einer erschütternden Diagnose. Nur wenige Monate später verstarb mein Mann. So absurd es klingt, wir haben damals das schönste Weihnachtsfest erlebt, denn wir haben erst richtig verstanden, worauf es wirklich ankommt. Eine wunderbare Lektion fürs Leben: Jeder Tag ist ein Geschenk.


Mit welchen Geschenken liegt man niemals falsch?
Egal, was man schenkt oder wie viel Geld man ausgeben möchte – im Vorfeld sollte man sich Gedanken darüber machen, was die oder der Beschenkte besonders gern mag, was sie oder ihn ausmacht. Auch die Geschenkverpackung sollte widerspiegeln, dass man sich Mühe gegeben hat. Liebevoll und kreativ gestaltet macht das Geschenk so in jedem Fall etwas her. Auch eine handgeschriebene Karte mit persönlichen Worten, die Emotionen erzeugen, sollte nicht fehlen. Ein Mont Blanc Kugelschreiber zum Beispiel ist zwar ein schönes Geschenk, aber noch persönlicher wird es, wenn man den Stift mit einer persönlichen Widmung gravieren lässt. Eine Rolexuhr ist toll, aber das Sahnehäubchen darauf ist doch erst die persönliche Widmung darauf auf der Rückseite. 

Grundsätzlich kann man, denke ich, mit zeitlosen Geschenken nichts falsch machen. Wir Frauen freuen uns doch immer über etwas Schickes und Hochwertiges. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen, kuscheligen Kaschmir-Schal? Passt zu jedem Outfit und zur kalten Jahreszeit!

IMG_1968.jpg

Was ist eine gute Größe für ein gelungenes Weihnachtsfest? Wie viele Personen maximal?
Optimal finde ich eine kleine, aber feine Runde von 12 Personen. Eine Anzahl, die man gut an einen Tisch bekommt, wo sich alle miteinander unterhalten können und niemand außen vor ist. Die wichtigsten Gäste sind jedoch immer laute, aufgeregte Kinder, die noch an den Weihnachtsmann glauben – das macht die Stimmung erst perfekt!

Gibt es Leute, die sich Weihnachten von vorne bis hinten planen und organisieren lassen?
Allerdings. Viele Leute setzen, genau wie zur Hochzeit, auf professionelle Unterstützung bei der Organisation ihres Weihnachtsfestes, damit sie es am Tag selbst ganz entspannt genießen können. Unser Motto „Concentrate on the dress, not the stress“ gilt zu Weihnachten genauso wie zur Hochzeit oder zum Geburtstag. Solche Feiern nehmen viel Zeit für die Planung in Anspruch und können besser gelebt und genossen werden, wenn sich jemand Außenstehendes dem damit verbundenen Aufwand annimmt. 

Gibt es „Sittengesetze“ in der Kleiderordnung bei Weihnachts- feiern a) privat b) Job)
Die Weihnachtzeit verlangt auf jeden Fall nach etwas Festlichem. Es darf gern etwas Farbe ins Spiel kommen. Auch die typischen Weihnachtsfarben Rot, Grün und Gold können toll kombiniert werden und verleihen einen Extra-Hauch Weihnachtsglanz. Zum Beispiel finde ich das rote Kleid „Isabella“ aus deiner So Sue-Kollektion toll und mehr als passend für Weihnachtsfeiern oder das Weihnachtsfest selbst. Ich liebe die Tromptenärmel daran besonder. Frauen können zur Weihnachtszeit auf ihre Weiblichkeit setzen und wunderbar zu Kleidern mit femininen Schnitten greifen, auch das ein oder andere „sparkling“ Element ist drin. Bei den Männern finde ich es ebenso wichtig, dass sie sich herausputzen, denn Weihnachten ist einfach ein besonderer Tag. Meine Jungs tragen einen schicken Anzug mit Hemd – natürlich ohne Krawatte.

Nadine Metgenberg im SoSUE Kleid  Isabella

Nadine Metgenberg im SoSUE Kleid Isabella

Echte oder Elektro-Kerzen am Baum?
Keine Frage. Immer echte Kerzen!

Traditionell oder moderne?
Ich mag es traditionell. Klassische Farben, Dekoration und Weihnachtsbräuche stehen für mich absolut für das Fest der Liebe. Meinen Kindern ist es auch sehr wichtig, gewisse Weihnachtstraditionen jedes Jahr zu wiederholen.

Was sind die Weihnachtsdeko-Trends 2018? in welcher Farbwelt bewegen wir uns?Ein besonderer Tag bedarf einer besonderen Dekoration. Hier werden zu Weihnachten keine Kosten und Mühen gescheut. Tischwäsche, Gläser, Besteck und alles Weitere wird extra für diesen Anlass sorgfältig ausgewählt und abgestimmt. Doch man muss sich dafür nicht in Unkosten stürzen – es gibt auch tolle Dekoration zum Leihen!

In der weihnachtlichen Farbwelt geht es in diesem Jahr kräftiger zu. Einer der größten Trends bezieht sich aber auf die Materialien: Samt ist der Favorit 2018 – ob in Form von Einladungen, Menükarten oder Tischdecken und Servietten. Kein Wunder, dass mir Dein nachtblaues Samtkleid „Josephine“ auf Anhieb so gut gefallen hat.

Vegan oder Gans und Ente zu Weihnachten? Oder ganz was Neues?
Bei mir ist es so: Ich esse alles, habe zum Glück keine Allergien oder Unverträglichkeiten – und immer einen sehr gesunden Appetit. Außerdem lieben meine Familie und ich gutes Fleisch. Ein veganes Weihnachtsessen kommt daher für mich nicht in Frage. An Heiligabend mache ich gerne ein Rinderfilet im Ganzen. Das kann ich, genau wie die Beilagen, wunderbar vorbereiten und es schmeckt allen am Tisch. Am Weihnachtsabend hat bei uns jeder seine feste Aufgabe: Mein Sohn Cosimo ist bei uns traditionell für das Sabrieren der Champagnerflaschen sowie das Öffnen und Servieren der Weine zuständig. Auch eine Hommage an seinen verstorbenen Vater, Europas grösster Weinhändler. Mein älterer Sohn Valentin kümmert sich um die Abbaulogistik (lacht) – Tisch abräumen, Müll rausbringen etc. Und wir Mädels kümmern uns, wie sollte es anders sein, um die Tischdekoration.

Die perfekte Bluse für die Feiertage - SoSUE Bluse  Antonia  in rot

Die perfekte Bluse für die Feiertage - SoSUE Bluse Antonia in rot

Lieben es die meisten nicht eher traditionell?
Traditionen sind sehr wichtig. Wir alle brauchen und lieben Rituale, die Geborgenheit und eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen. Aber natürlich kann man alles hin und wieder hinterfragen und anpassen, das ist spannend und bringt Abwechslung.

Was war die abgefahrenste/verrückteste Weihnachtsfeier zu der Du jemals eingeladen warst?
Vor ein paar Jahren war ich einmal zu einer Party unter dem Motto „Ugly Christmas Sweater“ eingeladen. Aufgabe war also, sich in ein typisches, aus den amerikanischen Filmen bekanntes, Weihnachts-Outfit zu werfen. Nicht schön, aber selten und vor allem auffällig. Bunte Farben, Glitzer überall, Rudolphsnasen und Ganzkörper-Weihnachtsbaummuster kamen da zum Vorschein. Wir sind aus dem Lachen kaum heraus gekommen – die Einfälle der Gäste waren wirklich top und auch wenn die Outfits nicht der klassischen Fashion-Etikette entsprachen, hatten alle einen Riesenspaß! Dazu gab es eine sehr gelungene Variante von Schrott-Wichteln und knackigkalten Champagner bis zum Abwinken. 

IMG_1921.jpg

Das könnte dich auch interessieren:

Follow Paperblog Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de