SoSue

Trend Material: Cord

FashionYasmin Abu RashedComment

Der Hype um den beliebten Stoff aus den 70ern nimmt auch in diesem Herbst keinen Abbruch. Im Gegenteil! Cord ist so beliebt wie nie. Das samtige Material ist 2018 der Lieblingsstoff bei alles Fashionistas denn er ist vielfältig, kuschelig und unempfindlich.

Doch wie stylt man diesen gerippten Baumwollstoff am besten?

43087024_311220706130633_3217132902106553496_n.jpg

Cordhosen
Der Schnitt des aktuellen Trends ist gerade, weit und das Hosenbein ist so lang, dass es über die Schuhe geht. Wichtig ist also, dass dein Bein gestreckt wird. Wir raten zu Schuhen mit Absatz. Es müssen keine High-Heels sein! Ein kleiner Absatz ist völlig ausreichend, damit der Stoff fließen kann. Ein kleiner Tipp für alle die etwas kleiner sind: Steckt die Bluse oder den Pullover einfach in den Bund der Cordhose. Dadurch wirkt die Figur meist proportionierter.


Cordröcke
Besonders beliebt sind diesen Herbst Röcke aus Cord denn sie lassen sich wunderbar mit leichten Pullovern und Langarmblusen kombinieren. Beim Schnitt setzen wir auf Mini oder A-Linie mit Details wie z.B. Knopfleisten oder breiten Gürteln. Bei der Farbauswahl könnt ihr eurem Geschmack freien Lauf lassen dennoch sind Herbsttöne wie Braun, Moosgrün, Bordeaux und Altrosa perfekt für herbstliche Tage. Und sollte es doch etwas kälter werden könnt ihr den Cordrock wunderbar mit blickdichten Strumpfhosen und Boots kombinieren.


IMG_3555-2.jpg

Cordblazer und -Jacken
Die perfekte Übergangsjacke in diesem Hersbt ist….natürlich aus Cord! Am coolsten kombiniert ihr die Cordjacke mit einer Cordhose oder einem Cordrock. Darunter eine leichte Bluse mit z.B. Spitze oder einem eng anliegenden Rollkragenpullover in Unifarbe. Doch eher ein Denim-Girl? Kein Problem! Cord macht sich auch wunderbar zu einer dunklen Jeans.


Das könnte dich auch interessieren:

Follow Paperblog Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis - Bloggerei.de